Dreiherrnsteinplatz 16, 63263 Neu-Isenburg

Erstveröffentlichung am 27. Juni 2016 bei Management Circle Mikro-Apartments entwickeln sich seit einiger Zeit zu einer entscheidenden Asset-Klasse. Doch wie kam es zu dieser Entwicklung und wie zukunftsfähig ist diese Wohnimmobilie? Diese und weitere Fragen beantwortet unser Experte Lutz Dammaschk in unserem exklusiven Interview. Vor allem Investoren werden einige Antworten begeistern. Wir erleben im Moment

MORE

Erstveröffentlichung am 01.06.2016 im Dialog Aktuell, Newsletter von Heuer Dialog Im Unterschied zu den angelsächsischen Ländern, wo Studentisches Wohnen bereits ein eigenständiges Immobiliensegment darstellt, kann von einer angemessenen gesellschaftspolitischen Einstufung dieses Immobilienbereichs in Deutschland keine Rede sein. Der zunehmenden Zahl von Studenten unter diesen Bedingungen adäquaten Wohnraum in Universitätsnähe zur Verfügung zu stellen, ist deshalb

MORE
The Class of 2020 am 2. Juni in Berlin

Im Rahmen der regionalen Sitzung von The Class of 2020, der führenden europäischen Plattform für Studentisches Wohnen, vergangene Woche in Berlin wurden die aktuellen Entwicklungen der Branche diskutiert. Die international aufgestellten Teilnehmer verzeichneten ein starkes Wachstum des Segments innerhalb der vergangenen drei Jahre sowie die zunehmende Professionalisierung und Industrialisierung auf dem Markt für Studentisches Wohnen.

MORE
MPC Capital baut in Berlin

MPC Capital, einer der Gründungsmitglieder des BfSW, plant Fertigstellung weiterer 150 Apartments zum Wintersemester 2017/2018 in Berlin. Der Hamburger Asset- und Investment-Manager MPC Capital entwickelt in der Hauptstadt Berlin die fünfte Micro-Apartment-Anlage für seine Studentenwohnungs-Plattform STAYTOO. In Zusammenarbeit mit der HD Projektentwicklungs GmbH entstehen auf einem rund 900 m² großen Grundstück an der Dudenstraße im Szene-Stadtteil

MORE
Minimalismus als neues Lebenskonzept

Die diesjährige Designmeile.Berlin befasst sich mit Themen wie Reduktion und Minimierung, und allen Formen von Minimalismus als Kennzeichne der modernen Generation. Ob ein freiwilliges Streben nach „weniger ist mehr“ oder der der Umständen geschuldete Umgang mit begrenzten Finanz-, Personal- und Flächenressourcen beschäftigt alle Bereiche der Kreativbranche und der Wirtschaft. Insbesondere sind es die geringer werdenden Wohnflächen,

MORE

DREF, Gründungsmitglied des BfSW, stellt eigenen Preisindex vor, der in Zusammenarbeit mit dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) und in Kooperation mit Immobilienscout 24 erstellt wurde.

MORE
Gründung des BfSW

Die Gründung des Bundesverbands für Studentisches Wohnen wurde im Rahmen der Mipim in Cannes bekannt gegeben.

MORE